ProStübingtal

  • Schrift vergrößern
  • Standard-Schriftgröße
  • Schriftgröße verkleinern
Home FAQ's
FAQs

Status Steinbruch 1.11.2007

E-Mail Drucken PDF

Wie sieht es mit den Steinbruch aktuell aus bzw. wie geht es weiter?

Weiterlesen...
 

Aktueller Stand vom Steinbruchprojekt?

E-Mail Drucken PDF

Anfrage an ProStübingtal:

Wie sieht das Steinbruchprojekt aus?

Am 15.9.2006 wurde das Projekt bei der BH Graz-Umgebung eingebracht. 

Bisheriger Informationsstand:

  • Betreiber: Fa. Reitner
  • Grundstücksbesitzer: Familie Köppel
  • Steinbruch im Jodlgraben - in Richung Süden am westlichen Ortsende von Großstübing
  • Betriebsgröße: 4,7 ha vollständig im Landschaftsschutzgebiet
  • Abbaumenge: zunächst 60.000 m3 pro Jahr - entspricht etwas mehr als 100.000 Jahrestonnen
  • Gestein: gleich wie entlang des Murtales zwischen Peggau und Graz
  • Aufbereitung: mobile Brecher direkt beim Steinbruch
  • Abtransport: durch Lkw entlang der Jodlstraße bis zur Einbindung in die Landesstraße L315 und dann in die Hauptbedarfsrichtung nach Kleinstübing
 

Stimmt es, daß der Steinbruch schon genehmigt ist?

E-Mail Drucken PDF

Es werden allem Anschein nach gezielte Falschmeldungen platziert - dazu gehört auch dass der Steinbruch im Jodlgraben breits genehmigt ist!

Wahr ist:

  • Der Steinbruch wurde eingereicht
  • Das Verfahren wird in der Bezirkshauptmannschaft Graz-Umgebung bearbeitet
  • Es gibt noch nicht eimal einen Verhandlungstermin!

ProStübingtal

 

Ist der Lkw-Verkehr vom 15.1.2007 schon für den Steinbruch?

E-Mail Drucken PDF

Anfrage an ProStübingtal?

Ist der Lkw-Verkehr vom 15.1.2007 schon für den Steinbruch?

Antwort:

Nein der Transport ist nur für die Geländekorrektur in Großstübing. Die Häufigkeit der Transporte kommt aber der Frequenz bei dem eingereichten Steinbruch schon sehr nahe. Die Geländeauffüllung wird voraussichtlich 2009 zu Ende sein - der Steinbruch bleibt dauerhaft ....  und damit auch der Staub und der Lärm ...

 


Seite 1 von 3

Polls

Ein Steinbruch im Stübingtal wäre ...
 

Who's Online

Wir haben 25 Gäste online

Resolution

Das Stübingtal ist durch seine landschaftliche Schönheit ein Tal mit höchster Lebensqualität. Dieses Tal ist ein Erbe unserer Vorfahren und unsere Verantwortung ist es, dieses Naturjuwel der nächsten Generation in seiner derzeitigen Form zu überlassen.

 cat

Ich spreche mich aus diesem Grund gegen einen Rohstoffabbau im Stübingtal aus!

Unterstützen Sie unsere Resolution!